Bereits vor drei Jahren initiierten die Deutsche Umwelthilfe e.V. und das Verlagshaus Gruner + Jahr im Rahmen des Projektes "Lebendige Elbe" den Ersten Internationalen Elbebadetag. Rund 90.000 Menschen feierten an diesem Tag an der Elbe und bekundeten damit ihre Sympathie mit ihrem Fluss und ihre Freude über die verbesserte Wasserqualität.

 

Trotz des kurz darauf erfolgenden Hochwasserereignisses fühlen sich die Menschen an der Elbe ihrem Fluss tief verbunden. Mit einer Begeisterung, die uns alle ansteckt, werden auch in diesem Jahr im Rahmen des Zweiten Internationalen Elbebadetags am 17. Juli Badefeste von der Quelle bis zur Mündung geplant.

 

Die Welle der Begeisterung springt über nach ganz Europa: die Menschen an der Elbe sind in diesem Jahr Vorbild für ein Ereignis, das erstmals mit dem Europäischen Flussbadetag - dem BIG JUMP - in ganz Europa große Aufmerksamkeit erreichen wird.

 

Ich lade Sie im Namen des Projektes Lebendige Elbe herzlich ein, mit uns an der Elbe und den anderen europäischen Flüssen am 17. Juli 2005 zu feiern und wünschen Ihnen viel Freude und Erholung!

Downloads

Infoblatt-Elbebadetag2005.pdf

Das offizielle Infoblatt zum Badetag

5.4 M

Checkliste.pdf

Checkliste für die Durchführung eines lokalen Badefests

67 K

Poster.pdf

Das Poster zum 2. Internationalen Elbe-Badetag

442 K